Firmung in St. Michael

 

Die Firmung bildet nach der Taufe und er Erstkommunion den dritten und letzten Schritt in die Kirche, konkreter in die Pfarrgemeinde St. Michael, hier vor Ort. Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen setzen sich in der Firmvorbereitung mit sich selbst auseinander und  mit den Fragen, die sie bewegen. Sie selbst sind erst einmal Thema! Und da geht es meistens auch um persönliche Grundeinstellungen zu wichtigen Lebens- und Glaubensfragen. Im zweiten Teil der Vorbereitung stehen im engeren Sinn der eigene Glaube und die Weise im Mittelpunkt, wie ich ihn glaubwürdig leben kann. Am Ende der Vorbereitung sollen sich der Firmand bzw.die Firmandin bewusst für ihren Glauben und ihre Kirche entscheiden. Die Entscheidung ein erwachsenes und verantwortliches Mitglied der Kirche sein zu wollen, wird von Ihnen in der Firmung bekräftigt und von Gott bestätigt. Dazu werden die Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Firmgottesdienst mit dem Heiligen Geist gestärkt.

 

Jugendliche ab 16 Jahren werden von der Pfarrgemeinde rechtzeitig vor Beginn der Firmvorbereitung persönlich angeschrieben und erhalten alle notwendigen Informationen zum Firmkurs (inklusive einer verbindlichen Terminliste). Es können sehr gerne auch ältere Jugendliche und junge Erwachsene an der Firmvorbereitung teilnehmen. Die nächste Firmvorbereitung beginnt Ende September 2016.
Der Firmgottesdienst ist für Sonntag, 25. Juni 2017 (11.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Michael, Sossenheim) vorgesehen. Wir bitten zu  beachten: Es könnte sein, dass der Termin auf Samstag, 24. Juni 2017 (17.00 Uhr) oder Freitag, 23. Juni 2017 (18.00 Uhr) verschoben werden muss. Sobald der Termin endgültig feststeht, werden die Firmand(inn)en informiert.

 

Fragen beantwortet gerne: Pastoralreferent Michael Ickstadt (mit Team)
Tel.: 069 – 34 31 31
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.